Beat AM

Der Beat für deine Vilsstadt!

Aktueller Titel

Title

Artist

Current show

Music! Non-Stop

00:00 20:00

Current show

Music! Non-Stop

00:00 20:00


Netztrend: Auf WhatsApp vorerst keine Werbung

geschrieben von am 16.01.2020

Netztrend: Auf WhatsApp vorerst keine Werbung

Groß angekündigt zum Jahreswechsel: Werbung in der kostenfreien Messenger-App WhatsApp. Doch so kommt es wohl dieses Jahr doch nicht!

Warum jetzt doch keine Werbung?

Das Magazin „Wall Street Journal“ soll wohl nun herausgefunden haben das die Werbung-Abteilung im Facebook Unternehmen WhatsApp bereits geschlossen wurde. Ebenso wurde auch der Code (die Programmierung) der die Werbung ausspielen sollte bereits wieder aus der App zurückgezogen.

Dem Magazin „Business Insider“ hat Facebook selbst bereits bestätigt das sie die Werbefunktion erst einmal unter den Tisch fallen lassen. Zur Zeit arbeitet Facebook in WhatsApp erstmal an Businesslösungen. Diese seien wichtiger.

Eigentlich sollte WhatsApp für immer Werbefrei bleiben

Die Gründer Jan Koum und Brian Acton haben das WhatsApp Team bereits 2017 und 2018 verlassen. Der Grund hierfür soll wohl ein Streit mit Facebook über Werbeanzeigen in der kostenfreien App WhatsApp gewesen sein. Die Gründer Jan und Brian haben immer betont, das WhatsApp eine Plattform ohne Werbung bleiben soll. Facebook hatte kaum nach dem Verlassen der beiden im Mai 2018 folgendes angekündigt:

Was Werbung angeht, werden wir WhatsApp definitiv weiter öffnen.

David Marcus, Messenger-Chef bei Facebook

Warum? Facebook möchte mit WhatsApp endlich Geld verdienen. Aktuell kostet die App das Unternehmen nur Geld.

Wie soll die Werbung aussehen?

Die Story-Funktion sollte für Werbung genutzt werden. So sollten gezielte Werbeanzeigen zwischen Storybeiträgen ausgespielt werden. Hierfür hat Facebook sogar vor, die Ende-zu-Ende Verschlüsselung aufzuweichen. Es sei sonst nicht möglich gezielte Werbeanzeigen auf einzelne zuzuschneiden. So wäre die Werbung persönlicher und WhatsApp könnte anhand unseres Chats herausfinden wofür wir uns interessieren.

getaggt als