in ,

WeinenWeinen

Amberger Michaeli-Dult abgesagt

Mit eines der ältesten Volksfeste Bayerns ist heute abgesagt worden. Die Amberger Michaeli-Dult (auch Herbstdult genannt) kann mittlerweile auf eine Tradition von über 650-Jahre zurückblicken. Nachdem bereits die diesjährige Pfingstdult aufgrund der bekannten Corona-Pandemie abgesagt wurde, folgt nun die Absage der geplanten Amberger Michaeli-Dult vom 25.09. bis 04.10.2020.

Die Pandemie hat die Veranstaltungsbranche noch immer im Griff. Das damit in kraftgetretene Verbot für Großveranstaltungen lassen dem Veranstaltern des ACM (Amberger Congress Marketing) keine andere Wahl. Das Verbot für Großveranstaltungen gilt noch bis zum 31.10.2020. Geplant waren 36 Schausteller und 10 Warendult-Geschäfte auf der diesjährigen Michaeli-Dult.

Positiv oder Negativ?

Max und die wilde 7 – jetzt in den Kinos

Polizeigewalt: Wie weit darf die Polizei gehen?